Leber-Heilkunde (Hepatologie)

1. Diagnostik von Lebererkrankungen
2. Spezielle Therapie von Lebererkrankungen



1. Diagnostik von Lebererkrankungen

Den Erkrankungen der Leber widmen wir uns in einer gesonderten Sprechstunde. Lngst ist die Auffassung berholt, der zufolge eine Erhhung der "Leberwerte" ausschlielich auf einen lockeren Lebenswandel und insbesondere auf einen erhhten Alkoholkonsum zurck zu fhren sind. Infektionskrankheiten und Stoffwechselprozesse liegen stndig im Zentrum der Forschung. Diese fhrt zu Erkenntnissen, die wir mglichst schnell praxisnah fr Sie verfgbar halten mchten. Wir sind eine hepatologische Schwerpunkt-Praxis des Bundes niedergelassener Gastroenterologen, bng, und assoziierte Mitglieder im Kompetenznetz Hepatitis, hepnet. Den Erkrankungen der Leber frhzeitig auf den Grund zu gehen liegt heute mehr denn je im Mittelpunkt unseres Interesses, um mglichst am Anfang einer strukturellen nderung dieses Organes therapeutisch intervenieren zu knnen und Sptfolgen wie z.B. die Entwicklung einer Zirrhose zu verhindern. Unsere Lebensumstnde mit vielen neuen ueren Einflssen zum einen und die weltweite Reiseaktivitt zum anderen erfahren in diesem Zusammenhang besondere Beachtung und fhren zu aktuellen Therapie-Strategien.

Weiterfhrende Themen:
Internetlinks:




2. Spezielle Therapie von Lebererkrankungen

Die spezielle Therapie der jeweiligen Lebererkrankung setzt eine mglichst exakte Diagnosestellung voraus. In den meisten Fllen geht es vor allem darum, das Voranschreiten der Erkrankung zu verlangsamen und den krankmachenden Prozess mglichst vollstndig zu kurieren. Zunehmend ist dies heute bei etlichen die Leber betreffenden Erkrankungen mit guten Erfolgsaussichten mglich.


Weiterfhrende Themen: